Geschichte

Geschichte der Gösselkirmes

Der Gösselmarkt in Geseke hat eine lange Tradition. Seit dem 17. Juli 1811 findet der Markt am ersten Donnerstag im Mai statt und lockt junge und alte Besucher schon am frühen Morgen auf den Vieh- und Krammarkt am Calenhof und auf die Ükernstraße. Zum Abschluss des Marktes gibt es ein Feuerwerk am Gymnasium Antonianum.
Die interessante geschichtliche Entwicklung dieses Volksfestes möchte ich Ihnen hier näherbringen.

17.07.1811
erster Vieh- und Tiermarkt

1812
Regelmäßigkeit des Marktes: Der Gösselmarkt findet ab jetzt jeden ersten Donnerstag im Mai statt.

1832
Erweiterung zum Krämermarkt

Seltenes und interessantes bekam man nun von fliegenden Händlern zusätzlich zu Tieren und Vieh

1870er
Viehmarkt bekam offiziell den Namen Gösselmarkt. Der Hintergund war, dass Gänseküken(auch Gössel genannt) im Mai besonders gern gekauft wurden, um Sie bis zur Weihnachtszeit zu mästen und als Festtagsbraten “in die Röhre” zu schieben.

1880er
Der Gösselmarkt entwickelt sich zu einer überregionalen Verantstaltung, d.h. die Besucher kamen aus den umliegenden Städten auf den Gösselmarkt.

1890
erste Lippegänse wurden zur Aufzucht ins Ausland verkauft

1924/25
Erweiterung des Marktes um eine Kirmes

1933
erste Gösselkirmes auf dem Marktplatz und dem Calenhof. Somit hatte Geseke endlich ein Volksfest mit vielen Attraktionen: Teufelsrad, Schießbude, Schleuderräder, russische Schaukeln, Schiffsschaukeln, Verlosungen

1939/40
öffentliche Lustbarkeiten mussten weichen oder wurden ganz eingestellt während der NS-Diktatur. Die Kirmes lief jedoch bis zu Beginn des Krieges weiter.

1945-49
keine Kirmes während und des zweiten Weltkrieges und in der Zeit bis 1949

5. Mai 1949
Wiedereröffnung der Kirmes. Der Viehmarkt lief auch während des Krieges weiter.

1951/52
Übergabe des Kirmesplatzes zur Ausrichtung an den Verkehrsverein. Die Organisation der Kirmes und des Kinderfestzuges lag jedoch schon vorher in den Händen des Verkehrsvereins.

1971
Rückgabe der Kirmesorganisation vom Verkehrsverein zur Stadt Geseke