Vieh- und Krammarkt

Wurden früher primär am Donnerstagmorgen ab 7:00 Uhr die Tiere verkauft, reduzierte sich dies im Laufe der Jahre auf wenige Ausnahmen. Der Krammarkt bietet eine breite Vielfalt an Textilien, Lederwaren, Medien, Küchenhilfen, Essenszutaten u.v.m. Treffpunkt für viele sind die Bierbuden. Eine kleine Tiershow rundet den Markt ab. Hier lockt neben den Tieren vor allem das Frettchen-Lotto die Zuschauer und Tipper an. Um 11:00 Uhr folgt nach den ersten Musikstücken der Stadtkapelle die offizielle Kirmeseröffnung mit Faßanstich und Verlosung von Gutscheinen.